Bireme


Bireme
Bi|re|me 〈f. 19antikes Kriegsschiff mit zwei Ruderreihen übereinander [<frz. birème „Zweiruderer“; <lat. bis „doppelt“ + remus „Ruder“]

* * *

Bireme
 
[aus gleichbedeutend lateinisch biremis zu bi... und remus »Ruder«] die, -,-n, Schiffstyp des Altertums, von den Phönikern im 8. Jahrhundert v. Chr. entwickelt und später u. a. auch von den Griechen übernommen. Die Bireme wurde fast ausschließlich für Kriegszwecke verwendet; sie besaß auf jeder Seite zwei schräg und versetzt übereinander angebrachte Ruderreihen sowie einen vielleicht von den Kretern der minoischen Zeit übernommenen Rammsporn.
 

* * *

Bi|re|me, die; -, -n [lat. biremis, zu: remus = Ruder]: antikes Kriegsschiff mit zwei übereinander liegenden Ruderbänken; Zweiruderer.

Universal-Lexikon. 2012.